Es ist schon eine ziemliche Weile her – aber die Arbeit für das in mehreren Berliner Sommern performte  Performance Festival "In Transit" im  legendären „HKW" bleibt unvergessen. Frei drauflosgestalten und mit international-renomierten Künstlern und unterschiedlichen Kuratoren improvisieren – es war jedes Jahr aufs Neue stressig, chaotisch – und absolut großartig!

Auftraggeber: Haus der Kulturen der Welt Berlin, Dr. Johannes Odenthal

In Kooperation mit Sabine Haack – Büro für Kultur und Konzept, Potsdam

Konzept/Text/ Artwork: Christoph Schröder, Juliane Sachse