Natur macht Laune!

Neophyten wie das Indische Springkraut und der Japanische Staudenknöterich wachsen schneller als es vielen Botanikern und Forstwirten lieb ist, da er andere Gewächse von ihrem Standort verdrängt und so die Artenvielfalt gefährdet.

 

Monika Woelfel (Neophyzia) aus Bad Reichenhall widmet sich dieser Problematik seit langem und hat für den „Störenfried" Knöterich z. B. an der Saalach-Au eine sinnvolle Verwendung gefunden:  Nach der „Ernte" keltern lassen und zu überraschend wohlschmeckender Natur-Limonade FALLOPIA zu verarbeiten.  

 

Es hat Laune gemacht, die Etiketten und Anhänger zu gestalten!

  

Auftraggeberin: Monika Woelfel, Neophyzia

Gestaltung: Juliane Sachse

Fotos: M. Woefel, J.Sachse